Veranstaltung melden

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin eintragen? Registrieren Sie sich hier kostenlos!

Kostenlos anmelden

Zugang für Veranstalter

Nutzername
Passwort
Passwort vergessen?

Termine

GRETCHEN 89FF.

Kurzbeschreibung:
Komödie von Lutz Hübner
Wann?
Mittwoch, 15.06.2022
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Wo genau?
Stadttheater Rendsburg, Kammerspiele, Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, Rendsburg
Kosten:
16,00 €
Kategorie:
Aufführungen, Theater, Film, Kleinkunst
GRETCHEN 89FF.
Quelle: Henrik Matzen

Langbeschreibung

Zum letzten Mal

FAUST. DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL von Johann Wolfgang von Goethe. Ehrfurchteinflößend prangt dieser Titel auf dem kleinen, gelben, ebenso beliebten wie gefürchteten Reclam-Heft. Blättert man vor zu den Seiten 89ff., dann findet man sie: Die sogenannte „Kästchen-Szene“. Gretchen kommt nach Hause und findet den Schmuck, den ihr faustischer Verehrer ihr mit Hilfe seines diabolischen Sidekicks hat zukommen lassen. So weit, so gut. Doch wie soll man ihn nun sprechen und spielen, diesen Text, den der größte deutsche Dichter seiner Protagonistin vor mehr als 200 Jahren in den Mund gelegt hat? Unzählige Gretchen-Darstellerinnen haben sich an dieser Frage schon die Zähne ausgebissen. Unzählige FAUST-Regisseure haben ihre jeweils ganz eigenen Interpretationen beigesteuert.

Erfolgsautor Lutz Hübner stellt uns einige besonders prägnante Exemplare vor. Da gibt es den Freudianer, der bis in die tiefsten tiefenpsychologischen Tiefen des Textes vordringen will; die Schauspielanfängerin, die krampfhaft darum bemüht ist, bloß alles richtig zu machen; den alten Haudegen, der am Theater schon alles gesehen und alles erlebt hat; die Diva, für die jede Probe eine Bühne für Selbstdarstellung und Empörung bietet und viele weitere. Klischeehaft überhöht doch dadurch nicht weniger wahr, ist dieses Panoptikum der Theatergestalten ebenso anrührend wie schlicht saukomisch.

Quelle

Schleswig Holsteinisches Landestheater und Sinfonieorchester Gmbh
Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 / 1400-0
E-Mail: kontakt@sh-landestheater.de
Homepage: www.sh-landestheater.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Weitere Links